Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


,
in dieser Ausgabe bekommst du folgende Informationen: "Kraftstoff" - Texte und Gebete für´s Pfingstlager, #betunterwegs - Kanutour, iftar - Fastenbrechen mit cross#roads, Denkbar zur Ökumene, Glückauf Ruhr! - Fußball und Bergbau


Kraftstoff

Texte und Gebete für´s Pfingslager
Am Wochenende fahren viele Jugendverbände und Gruppen wieder ins Pfingstlager. Um den Gruppen etwas Spirit mit auf den Weg zu geben, hat der Ausschuss Geistliche Leitung des BDKJ Diözesanverbandes Essen unter dem Titel "Kraftstoff" eine neue Arbeitshilfe herausgegeben.
Ähnlich wie beim Durchkreuzheft finden sich in dieser Arbeitshilfe Impulse, fertige Gottesdienste, Spiele und Gebete. Sie ist vor allem für die Ehrenamtlichen in den vielen Pfingstlagern gedacht.

Allen Jugendlichen und ihren Leiterinnen und Leitern ein gesegnetes Pfingstfest mit schönen bleibenden Erfahrungen und Eindrücken. Kommt gut wieder nach Hause!

Mehr


#betunterwegs

Mit cross#roads auf der Ruhr
Dieses Mal hast du beim #betunterwegs die Gelegenheit eine Kanutour auf der Ruhr zu machen. Los geht’s am 27. Juni um 17:00 Uhr am Kanu-Sportverein Rothe Mühle mit einer kurzen Paddeleinführung. Dann geht es auf´s Wasser, wo auch das #bet – der spirituelle Impuls – stattfindet. Nach anderthalb bis zwei Stunden wird dann noch gemeinsam gegrillt.
Wenn du mit dabei sein möchtest, melde dich bitte bei mira@crossroads-essen.de an.

Mehr (facebook)


#iftar - Fastenbrechen mit cross#roads

Einladung der Fatih Moschee
Iftar, das abendliche Fastenbrechen im Ramadan, wird von Muslimen gerne in einer großen Gemeinschaft begangen. cross#roads, die Junge Kirche in Essen, ist am 10. Juni eingeladen, gemeinsam mit den Jugendlichen der muslimischen Gemeinde in Katernberg zu Essen und in den Dialog zu treten.
Möchtest du mitmachen? -
Ob du den Tag über fastest, also weder isst noch trinkst, ist dir selber überlassen, aber du solltest Hunger mitbringen, um all die selbstgemachten Speisen der Katernberger Gemeinde probieren zu können.

Mehr


DENKBAR 5 - Ene mene Öku

Neue Reime auf das Miteinander der Kirchen
Wie lassen sich bewährte Modelle ökumenischer Praxis weiterentwickeln? Welche Möglichkeiten der Zusammenarbeit vor Ort werden bereits erprobt, sind in der Planung und wären noch denkbar? Wo ergeben sich neue Optionen für die Gemeindepastoral? Bei der gemeinsamen Suche nach alltagstauglichen Antworten helfen Weihbischof Wilhelm Zimmermann und weitere Impulsgeber, ein spannender Kurzfilm und ein Projektkarussell mit anregenden Beispielen – auch aus anderen Bistümern. Da es auch um einen Blick in die Zukunft geht, sind besonders Jugendliche und Vertreter der Jugendpastoral bei diesem Dialog herzlich eingeladen. 21. Juni, 18:30 bis 21:30 Uhr, evangelische Markuskirche, Breitenfeld 62, 58507 Lüdenscheid.
Anmeldung: bis zum 13. Juni 2017 unter: Tel. 0201/2204-583 oder denkbar@bistum-essen.de.

Mehr


Glückauf Zukunft!

Fußball und Bergbau im Ruhrgebiet.
Zwischen Arbeit, Leben, Kultur und Integration:
Fußball und Bergbau prägen unser Ruhrgebiet in einzigartiger Weise. Was macht die Faszination aus? Kann der Fußball die Werte von Solidarität und Zusammenhalt zwischen Jung und Alt, Alteingesessen und Neuhinzugekommen in die Zukunft tragen? Welche Verantwortung kommt den großen Sportakteuren zu?
Diesen Fragen geht die Akademie Die Wolfsburg, am Wochenende vom 1. bis 2. Juli bei spannenden Exkursionen und Gesprächen nach. Das Programm enthält unter anderem eine exklusive Führung durch das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund und eine Stadionführung in Essen. Schülerinnen und Schüler, Studierende, Auszubildende sowie Freiwilligendienst-Leistende bis zum 28. Lebensjahr zahlen inklusive Übernachtung, Verpflegung und Eintritte nur 20,00 €.

Mehr


Newsletterausgabe 09|2017 - 30. Mai 2017
Fotos/Abbildungen der Texte: BDKJ DV Essen, Mira Wählisch (2x), Denkbar/Bistum Essen, Frank Vincentz via Wikimedia Commons (CC-BY-SA 3.0)

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Bistum Essen - Abteilung Kinder, Jugend und Junge Erwachsene - Arbeitsstelle Jugendpastoral
Stephan Hill
Zwölfling 16
45127 Essen
Deutschland

0201-2204591
jugend@bistum-essen.de
www.jugend-im-bistum-essen.de
CEO: Abteilungsleiterin Regina Laudage-Kleeberg